Leitung


Prof. Dr. Martin Lames

Lehrstuhlinhaber

Tel +49.89.289.24500
Fax
+49.89.289.24497


Funktion: Lehrstuhlinhaber
Gebäude: Campus D, Georg-Brauchle-Ring 60/62
Raum: M205


Sprechzeiten: Wintersemester 2018-19: Montag 12 - 14 Uhr, bitte Anmeldung über Sekretariat
Email: martin.lames@tum.de


Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Sportspielforschung
  • Leistungsdiagnostik
  • Informatische/ mathematische Modellbildung im Sport
  • Talentforschung

Beruflicher Werdegang

1978-1983Studium Sport, Mathematik, Philosophie an der Universität Mainz
1984-1985    EDV-Angestellter, Degussa AG, Frankfurt/M.
1986-1990Wiss. Mitarbeiter, Universität Mainz
10/1989Promotion zum Dr. Sportwiss.
1991-1996 Hochschulassistent, Universität Kiel
1/1997Habilitation und Venia Legendi im Fach Sportwissenschaft
1996-2002Professor (C3) für Trainingswissenschaft / Theorie und Praxis der Sportarten, Universität Rostock
2002-2009Professor (C3) für Bewegungs- und Trainingswissenschaft, Universität Augsburg
Seit 10/2009 Professor (W3) für Trainingswissenschaft und Sportinformatik, TU München

Funktionen in Wissenschaftsorganisationen

1997-2002Stellvertretender Sektionssprecher der Sektion „Sportinformatik“ der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft“
2003-2007Vizepräsident der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Ressort Leistungssport
2005-2007Vorsitzender des Arbeitskreises Sportwissenschaft und Sport an bayrischen Universitäten (AKS)
1998-2011Mitglied im Sprecherrat der Sektion „Trainingswissenschaft“ in der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft
2003-2013 Member of Board der International Association for Computer Science in Sport (IACSS)
2008-2013

Vertreter der Sportwissenschaft im Landessportbeirat des Bayrischen Landtages

Seit 2010Vertreter der Sportwissenschaft im ministeriellen Lenkungsausschuss des BMI „Wissenschaftliches Verbundsystem Leistungssport“
Seit 2012

Sprecher der Sektion Sportinformatik dvs

Seit 2013Präsident des IACSS (International Association of Computer Science in Sport)

Herausgeberschaft für Zeitschriften

2001-2011Mitglied im Herausgeberkollegium Zeitschrift „Sportwissenschaft“
Seit 2008Member of Editorial Board “International Journal of Performance Analysis of Sport”

Gutachtertätigkeit für Zeitschriften

Sportwissenschaft, Psychologie und Sport, Bewegung und Training, Leipziger Sportwissenschaftliche Beiträge, Spectrum der Sportwissenschaften, International Journal of Computer Science in Sport, International Journal of Performance Analysis of Sport, European Journal of Sport Science, Journal of Sports Sciences, Human Movement Sciences, Talent Development & Excellence

Fachgutachter

2001-2011Gewählter Sondergutachter „Sportinformatik“ der DFG
2001-2010Mitglied im Fachbeirat „Trainings- und Bewegungswissenschaft“ des Bundesinstituts für Sportwissenschaft Gutachter „Trainingswissenschaft“